Das Euregionale
Zentrum für digitale Bildung

Das Euregionale Zentrum für digitale Bildung ist die zentrale Fachstelle für Beratung und Fortbildung von Bildungseinrichtungen zu vielfältigen Medienthemen und stellt diesen digitale Medien sowie Technik und Tools für das Lehren und Lernen zur Verfügung.

Veranstaltungen Fachberatung

Wir, die
Medienexpert*innen

Der zentrale Ort zur Vermittlung digitaler Kompetenzen

Wir sind Ansprechpartner*innen für alle pädagogischen Lehr- und Fachkräfte aus 750 Bildungseinrichtungen in der Region. Im schulischen Umfeld arbeiten wir Hand in Hand mit den Medienberater*innen des Landes.

An der Schnittstelle zwischen Medienpädagogik und Medienausstattung fördern und fordern wir Medienkompetenz in schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen und beginnen damit bereits in der Kita. Als gemeinsame Einrichtung der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen unter Beteiligung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens sind wir interkommunal und grenzüberschreitend tätig.

Zu unseren zentralen Aufgaben zählen die Medienberatung von Bildungseinrichtungen und -trägern, pädagogisch-technischen Fortbildungen, die Bereitstellung von digitalen Bildungsmedien und -geräten sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Dabei bringen wir unsere Fachexpertise als aktiver Teil des Bildungsnetzwerks ein und arbeiten mit regionalen und überregionalen Akteur*innen der Medienbildung zusammen.

  • https://medienzentrum-aachen.de/wp-content/uploads/2023/04/BRK_Logo-e1682692462584.png
  • https://medienzentrum-aachen.de/wp-content/uploads/2023/08/rwth_lbz_cmyk.svg
  • https://medienzentrum-aachen.de/wp-content/uploads/2023/09/LFM-NRW_Logo.png
  • https://medienzentrum-aachen.de/wp-content/uploads/2022/12/logo01.png
  • https://medienzentrum-aachen.de/wp-content/uploads/2023/08/Logo_final.png

Bildungsblog

100 Jahre Medien und Medienbildung in der Region Aachen Das Euregionale Medienzentrum feiert Geburtstag!
Talk am Tresen Gesprächsrunde zu Qualitätsjournalismus und Medienkompetenz
Mit dabei bei der „GoDigitalAC!“ Austausch für Expert*innen und Bürger*innen zur Mitgestaltung der digitalen Zukunft Aachens
Ein filmisches Highlight in der Kita Jährliches Theaterstück wird verfilmt
Lesehelfer*innen in Aachen jetzt auch digital Leseförderung in Grundschulen der Stadt Aachen
Kleine Entdecker auf digitalen Spuren Ein spannendes Praxisprojekt im Rahmen der Ausbildung
EMZ on Tour #DeutschlandDigital im Haus der Geschichte in Bonn
„Medien sind ein spannendes Thema!“ Der Alltag einer Homeschooling-Familie in Ostbelgien
Digitale Medien im Ganztag 50-seitige Praxisanleitung für Fachkräfte
Medienscouts 2023 Abschlussveranstaltung der erfolgreichen Qualifizierungsreihe
Fake News – neue Studie Falschinformationen und die Generation Z
Lernroboter im Unterricht Selbstlernkit für Lehrkräfte aus der Grundschule
RWTH und Medienzentrum kooperieren Gemeinsame Angebote für Lehrkräfte
Bildungsmedien für die Kita Kostenlose Medienpakete für den Elementarbereich
Medienscouts 2023 Auftaktveranstaltung der erfolgreichen Qualifizierungsreihe
Technik ist nicht (mehr) „typisch männlich“! Neue Studie zur Medienkompetenz von 15-Jährigen
Projekt: Relaunch Dürfen wir vorstellen? Unsere neue Webseite!
KI im Bildungssystem Ein Abriss zum Thema Künstliche Intelligenz
Sprache und digitale Medien Die Freude an Sprache und Sprechen wecken und fördern.
Auf unseren Spuren Im Jahr 2024 wird das Medienzentrum 100 Jahre alt
Informatik in der Grundschule Eine medienpädagogische Stellungnahme
Kita-Projekt wird ausgebaut Kitas aus der Region möchten medienkompetent werden
Medien in der Kita Qualifizierung der Fachkräfte durch das Euregionale Medienzentrum

Bildungsmedien im
Streaming- und Downloadverfahren

Über die Bildungsmediathek NRW stellt das Zentrum für digitale Bildung Schulen und Kitas ausgewählte digitale Medien und redaktionell geprüfte Linksammlungen zur Verfügung. Die Datenbank bereichert Lern- und Lehrprozesse zentral, umfassend sowie kosten- und werbefrei und unterstützt das selbst gesteuerte Lernen noch zielgerichteter.

Verleih von Geräten
und Themenkoffern

Das Zentrum für digitale Bildung verleiht Geräte, Materialien und Zubehör kostenlos an alle Bildungseinrichtungen in der Region. Darüber hinaus stehen Themenkoffer (Technik und Tools) zu Bereichen wie Sprachförderung und Filmbildung bereit. Im Rahmen von Qualifizierungsangeboten wie „Medienkompetente KiTas“ und „Tablets im offenen Ganztag“ werden auf Anfrage Bildungseinrichtungen im Umgang mit mobilen Endgeräten geschult.

Für mehr Informationen schreiben Sie uns gerne an.

Geräteliste

Fachberatung

Für Bildungseinrichtungen und -träger

MediaLab
TecLab
Medien­entwick­lungsplanung
Das MediaLab des Zentrums für digitale Bildung umfasst neben diversen Beratungsleistungen für pädagogische Lehr- und Fachkräfte auch ein digitales Klassenzimmer und einen Beratungsraum, in dem (innovative) Technik ungezwungen getestet und entliehen werden kann. Im schulischen Umfeld arbeiten die kommunalen und landesbediensteten Medienexpert*innen eng zusammen.
01 Medienberatung

Die Medienexpert*innen beraten und unterstützen alle Bildungseinrichtungen in pädagogischen und technischen Fragen rund um das Thema Digitalisierung. Das umfasst unter anderem die folgenden Bereiche:

  • Erstellung und Fortschreibung von Medienkonzepten
  • Gestaltung der Lehr- und Lernprozesse mit digitalen Medien
  • Lernförderliche IT-Ausstattung
  • Grundlagen zur verantwortlichen und rechtssicheren Nutzung digitaler Medien
  • Filmbildung
  • Nutzung der Bildungsmediathek NRW
02 Erprobung von innovativer Technik und modernen Lehrkonzepten

Im digitalen Klassenzimmer und im medienpädagogisch-technischen Lab können pädagogische Lehr- und Fachkräfte zum Beispiel Robotik, Platinen und Virtual Reality auf Wunsch unter Anleitung testen. Über eine hauseigene Moodle-Instanz bietet das Zentrum für digitale Bildung dazu begleitend pädagogische Materialien und Konzepte an.

03 Einweisung in die Verleihgeräte

Lehr- und Fachkräfte können eine Einweisung in die Verleihgeräte
im MedieLab selbst erhalten. Wir bitten Sie vorab um eine Terminabstimmung. Je nach Bedarf können auch die Medienpädagog*innen und Medienberater*innen hinzugezogen werden. Diese haben viele Tipps und Ratschläge für eine sinnvolle Einbindung der Geräte in den Unterricht- bzw. in die Bildungsarbeit parat.

Im TecLab des Zentrums für digitale Bildung erhalten Bildungseinrichtungen, einzelne pädagogische Lehr- und Fachkräfte sowie Bildungträger eine passgenaue Beratung und Unterstützung zu einer modernen Ausstattung von Bildungsräumen und zu innovativer Lern-IT. Der Beratungsraum verfügt über aktuelle Präsentationstechnik und deren Zubehör, die im Rahmen einer stetigen Marktanalyse durch die Medientechniker*innen in Zusammenarbeit mit den Bildungsträgern und technischen Dienstleistern sowie in Abstimmung mit den Bedarfen der Bildungseinrichtungen und Pädagog*innen selbst sorgfältig ausgesucht, erprobt und aktualisiert wird.
01 Beratung und Erprobung aktueller Präsentationstechnik und deren Steuergeräte

Die Medientechniker*innen stellen Bildungseinrichtungen und -trägern aktuelle Medientechnik vor. Dabei kann die Technik im Zentrum für digitale Bildung selbst getestet werden. Bei Bedarf erhalten pädagogische Lehr- und Fachkräfte neben der technischen auch eine pädagogische Beratung. Anschließend erstellt das Zentrum für digitale Bildung individuelle Gerätelisten, die als Grundlage für die späteren Beschaffungsvorgänge in Abstimmung mit den Trägern verwendet werden können.

02 Schulungen: Einweisung in die Präsentationstechnik und deren Steuergeräte

Auf Wunsch erhalten pädagogische Lehr- und Fachkräfte eine Einweisung in die Präsentationstechnik. Das Zentrum für digitale Bildung realisiert oder koordiniert bei Bedarf technische Schulungen für Bildungseinrichtungen insbesondere nach erfolgreich abgeschlossenen Ausstattungsprozessen. Diese finden in der Regel in den Bildungseinrichtungen selbst statt. Darüber hinaus werden auch technische Fortbildungen im Rahmen des Jahresfortbildungsprogrammes angeboten.

Das Zentrum für digitale Bildung unterstützt alle Bildungsträger in der Region bei der Erstellung, Umsetzung und Fortschreibung kommunaler Medienentwicklungspläne. Das Lehren und Lernen mit Medien erfordert eine effektive Ausstattung der Bildungsräume mit Endgeräten, Präsentationstechnik und entsprechender Infrastruktur. Das muss professionell geplant werden, damit die finanziellen Mittel, die dafür zur Verfügung gestellt werden, gewinnbringend eingesetzt werden können. Das Zentrum für digitale Bildung berät Bildungsträger in diesem Bereich und kann dabei auf bereits erfolgte Planungen in Kommunen aus der Region zurückgreifen und die Bereiche Pädagogik und Technik sinnvoll miteinander verknüpfen. Dabei werden auch aktuelle Förderprogramme in die Überlegungen einbezogen. Für mehr Informationen schreiben Sie uns gerne an.

Medienbildung in Theorie und Praxis

Wissen­schaft­liche Publi­kationen Kooperationen zwischen Hochschulen und dem Zentrum für digitale Bildung
mehr erfahren
Best-Practice Kita Medienprojekte in der frühkindlichen Bildung
mehr erfahren
Medien­kompetenz­rahmen NRW Instrument zur Implementierung von Medienkompetenz
mehr erfahren

Wegweiser Medien

Angebote in der Region

Filmbildung mehr erfahren
Jugend­medien­schutz mehr erfahren
Program­mierung und Robotik mehr erfahren

Wir, das Team

Kommunale Medienexpert*innen

Lara Langfort-Riepe Leitung und Medienbildung
Ausbilderin
lara.langfort-riepe@mail.aachen.de
Jessica Szkodzinski Stellvertretende Leitung und Medienbildung
Internet-ABC-Trainerin
jessica.szkodzinski@mail.aachen.de
Claudia Kreutz Sekretariat und Verwaltung claudia.kreutz@mail.aachen.de
Anna Metzger Medienbildung
Internet ABC-Trainerin
(in Elternzeit)
Lena Sonntag Medienbildung lena.sonntag@mail.aachen.de
Antal Klacak Zentrale und Medien- und Gerätebereitstellung antal.klacak@mail.aachen.de
Günther Kowalewsky Medientechnik guenther.kowalewsky@mail.aachen.de
Orhan Genc Medientechnik orhan.genc@mail.aachen.de
Silan Ay Auszubildende silan.ay@mail.aachen.de

Medienberater*innen des Landes NRW

Peter Schulz Medienberatung
Datenschutzbeauftragter für Schulen
peter.schulz@brk.nrw.schule
Stefan Brandelik Medienberatung stefan.brandelik@brk.nrw.schule
Shervin Arzavan Medienberatung shervin.azarvan@brk.nrw.schule
Miriam Albrecht Medienberatung miriam.albrecht@brk.nrw.schule
Sebastian Lewrenz Medienberatung sebastian.lewrenz@brk.nrw.schule
Kai Hoppe Medienberatung kai.hoppe@brk.nrw.schule
Yannik Kohnke Medienberatung yannik.kohnke@brk.nrw.schule
Cookie Consent mit Real Cookie Banner